Becherglas. Meyr's Neffe in Adolf bei Winterberg, um 1880.

verkauft
Kein Ausweis der USt., da Differenzbesteuerung nach § 25a UStG.
  • GW11272
Becherglas. Meyr's Neffe in Adolf bei Winterberg, um 1880. Glockenförmige, vielfach... mehr
"Becherglas. Meyr's Neffe in Adolf bei Winterberg, um 1880."
Becherglas. Meyr's Neffe in Adolf bei Winterberg, um 1880.
Glockenförmige, vielfach facettierte Wandung mit Bodenschliffstern und Dekor in Gold- und bunter Emailmalerei: sechs von floralen Gehängen und Rokoko-Ornamenten umgebene Knopfmedaillons mit je einer figürlichen Darstellung in der Tracht des Rokoko. Abgesetzter, vergoldeter Lippenrand.
Höhe 14 cm.
 
Lit.: Glasmuseum Passau III.122ff. Auch der Dekor unseres Bechers dürfte von der Schürerschen Glasmalerwerkstatt in Winterberg ausgeführt worden sein.

bmf032 - Fa1891 10 AAC      

Zuletzt angesehen