Zurück zur Homepage

HomeemailSucheKontaktVersandkostenAGBWiderrufsbelehrungDatenschutzerklärungImpressumLinksInhaltwww.glaskilian.de




Wir bearbeiten gern Ihre Suchanfrage nach antiquarischen Büchern zum Thema Sammlerglas - es sind circa 800 weitere Titel vorhanden



Stefania Zelasko
JOSEPHINENHÜTTE
book086
Begleitend zur Ausstellung JOSEPHINENHÜTTE im Glasmuseum Passau ist ein Buch mit gleichnamigem Titel erschienen: 510 Seiten, 1300 Farbbilder und zahlreiche Dokumente im Anhang sowie eine Liste von 1000 Glasfachleuten und Kunden der Josephinenhütte. 23,5 x 35 cm. Hardcover. Hier können Sie den Flyer herunterladen

jezt lieferbar!

Stefania Zelasko
JOSEPHINE GLASSWORKS
book086
Concurrent to the exhibition JOSEPHINE GLASSWORKS, a book of the same title has been published (510 pages, 1300 colour illustrations, the appendix with numerous documents as well as the list of 1000 glass experts and clients of Josephine Glassworks). The publication contains numerous designs and drawings signed by Alexander Pfohl as well as a large number of previously unknown master-patterns. 23,5 x 35 cm. Hardcover. Download of the book-flyer

Untitled Document

 

Buchrezension:

 

JOSEPHINENHÜTTE

Jugendstil · Art Déco · Moderne

Mit diesem fulminanten Werk dokumentiert die Polin Dr. Stefania Zelasko das schlesische Kulturgut, die so bedeutende Entwicklung der Gräflich Schaffgotsch’schen Glashütte in Schreiberhau - Szklarska Poreba von 1900 bis 1950. Begleitet wird das Buch, das in Deutsch, Englisch und Polnisch erscheint, von einer begeisternden Ausstellung im Glasmuseum in Passau. In vier Etagen mit 35 Räumen und 400 Vitrinen werden dort über 35 000 Glas-Exponate vorwiegend aus Böhmen und Schlesien, aber auch aus Bayern und Österreich gezeigt.

Georg Peter Höltl, berühmt durch seine ‚Rollenden Hotels - Rotel Tours’, das Museumsdorf Bayerischer Wald und das patentierte Hotel Rotel Inn hat mit seinem Sohn Peter diesen umfangreichen Katalog mit 700 farbigen Abbildungen herausgegeben. In deutsch polnischer Zusammenarbeit wurde der umfangreiche Aktenbestand in den Staatsarchiven Wroclaw - Breslau und Jelenia Góra – Hirschberg, wie auch in Museen und privaten Sammlungen erforscht.

Dr. Sefania Zelasko hat in der vorliegenden Publikation erstmalig das Wirken und Wachsen der Josephinenhütte im Zeitraum von 1900 bis 1950 umfassend dargestellt und dabei vor allem die Entwürfe bedeutender Künstler dokumentiert, wie Arthur Gerlach, Franz Pohl junior, Prof. Max Rade, Prof. Julius Camillo de Maess, Prof. Alexander Pfohl., Prof. Siegfried Haertel, Prof. Rudolf Wille, Prof. Edelbert Niemeyer, Prof. Roux, Prof. M. Esser, Prof. Hans Mauder, Dr. Hermann Gertsch, Georg Müller, Eduard Dressier, Erwin Pfohl und Bernardine Bayerl. Erwähnenswert sind die besten Glasschneider des 20. Jhs: Wenzel Benna und sein Sohn Edgar.

Ergänzt werden die Forschungen zur Geschichte der Hütte durch Stilcharakteristik ihrer Erzeugnisse in der Zeit, die für die Identifikation der jeweiligen in dieser Manufaktur hergestellten Objekte charakteristisch sind.

Unter dem Firmennamen „Josephinenhütte AG“ arbeiteten seit 1923 insgesamt drei Firmen: Gräflich Schaffgotsch’sche Josephinenhütte in Schreiberhau, Fritz Heckert Glashütte in Petersdorf und Neumann & Staebe – Kynast Kristall in Hermsdorf.

Dr. Stefania Zelasko hat mit Sorgfalt die vorliegenden Musterbücher und signierten Zeichnungen verglichen und damit der Glasforschung kostbare Quellen eröffnet, die die herausragende Bedeutung der schlesischen Josephinenhütte dokumentieren. Besonderer Dank und Aufmerksamkeit gilt der Familie Höltl, die mit persönlichem und finanziellem Aufwand dieses gewaltige Werk ermöglichte.

Gernot H. Merker

EURO: 49,00

(inkl. MwSt.(Differenzbesteuerung) zzgl. Euro 7,- Versandkosten für ein Paket innerhalb Deutschlands)

Vom 9.10.2017 bis 01.11.2017 leider nur eingeschränkter Versand möglich. Bitte ggf. vorher nachfragen







NEU! Stefania Zelasko - Barock und Rokoko im Hirschberger Tal